Die Spähaffäre zeigt, Deutschland braucht eine kräftige Opposition und keine windelweiche GroKo.
Was noch vor kurzem ein wichtiges Wahlkampfthema geworden wäre, Merkels Handy wird von der NSA abgehört, wird jetzt von der SPD butterweich gespült. Die Bürgerinnen und Bürger beginnen potentielle Zweifel an dem Sinn einer GroKo zu hegen. Ich bin auf das Ergebnis der Koalitionsverhandlungen gespannt.

Advertisements