Wenn nicht jetzt, wann dann, R2G in Thüringen

Die Sozialdemokraten müssen ihre historische Chance und die R2G-Koalition nutzen, um ihre Zukunft zu sichern. außerdem sind sie die Entscheidung ihrer Historie schuldig. Die linke Strömung dynamisiert die Parteiarbeit und läßt die SPD nicht als bürgerliches Anhängsel immer mehr Stimmen verlieren. Langfristig ist eine Vereinigung der beiden linken Parteien anzustreben. Wir brauchen in Zukunft einen linken Block als Gegenpol zur CDU/CSU/AfD.
Eine Koalition CDU / AfD wird in Zukunft eine Option sein, soweit die AfD nicht ins rechte
radikale Lager abdriftet, wie einst die Republikaner. Zu nachhaltigem Umweltschutz kann die SPD nur durch die Grünen gezwungen werden. Insoweit ist die Zukunft der Generationen nur durch Grün möglich. Der SPD mit den Linken kann nichts Besseres passieren, als immer
auf Grün angewiesen zu sein. Schnappt sich das bürgerliche Lager die Grünen, ist seine Macht auf lange Zeit gesichert, soweit sich nicht die AfD manifestiert und als Koalitionspartner in Frage kommt.

Auf, auf! Genossinnen und Genossen ergreift eure Chance mit oder ohne Mitgliederentscheid. Mut wird belohnt. Ein Großteil der Genossinnen und Genossen fiebert mit Euch.

Advertisements